In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE

DIY – Aufbügelbild selber machen

💜 Heute, meine Lieben, zeige ich euch, wie ihr aus handelsüblichen Mitteln, die ihr höchstwahrscheinlich alle zu Hause habt, ein eigenes T-Shirt mit Aufbügelbild designen könnt. Ich muss gestehen, ich bin selbst ziemlich beeindruckt von dem Ergebnis dieses Do-it-yourself-Projekts und habe bestimmt eine geschlagene halbe Stunde nur davor gesessen, um es anzusehen, zu fühlen und zu prüfen wie toll es geworden ist. Ich kann euch sagen : 👌Es hält BOMBENFEST! Ich liebe es und unser Kleinster auch!! 💜💜💜 Ach ja, meine Eltern und meine Schwester und mein Großer auch! Oh, und ein Haufen meiner Freunde auch… an dieser Stelle sollst du dich gegrüßt fühlen, liebe Lizz 😉! Was ich damit sagen möchte ist, dass jeder, egal welchen Alters, Spaß an diesem DIY TIPP haben wird!

Ganz  besonders gut finde ich, dass man so unendlich viele Möglichkeiten hat, sein T-Shirt zu gestalten. Auf diese Weise kann man nicht nur neue Shirts designen, sondern auch seinen alten Basic Shirts einen neuen Look verpassen, ganz nach dem Motto aus alt mach neu!

💜💜💜Für weitere coole DIY IDEEN folgt mir auf PINTEREST oder auf FACEBOOK! 💜💜💜

Mach dein eigenes Aufbügelbild ganz einfach selber mit dieser Anleitung

WAS DU DAFÜR BENÖTIGST:

In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT

  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Schere
  • Bügeleisen
  • Serviette mit dem Motiv deiner Wahl
  • 1 (vorzugsweise helles) T- Shirt

SO WIRD’S GEMACHT :

  1. Bereite deinen Arbeitsplatz vor, indem du dafür sorgst, dass ausreichend Platz vorhanden ist und dein Untergrund ganz eben ist. Trenne vorsichtig die oberste Schicht von der Serviette ab. Das funktioniert am besten (mit angefeuchteten Fingern) an der Serviettenspitze. Schneide das gewünschte Motiv aus. Das könnte etwas knifflig werden, da die einzelne Schicht einer Serviette sehr dünn ist. In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE
  2. Schneide 2 ausreichend große Stücke Frischhaltefolie zurecht und lege 1 davon ganz glatt auf den Tisch. Es ist nicht einfach, da die Folie sich gerne mal an sich selbst klebt. 😂😂😂 Du weißt bestimmt was ich meine!!! Auf die Folie kommt dann das Serviettenmotiv und darauf kommt dann das zweite Stück Folie.  Achte darauf, dass das zweite Stück ebenso glatt auf dem Tisch liegt wie das erste. Es sollte keine Wellen schlagen. Außerdem darf die Frischhaltefolie kein Loch aufweisen, denn sonst ist das Aufbügelbild nicht „wasserdicht“ und wäre nach dem 1. Waschen futsch. Beide Folien sollten gut aneinander haften.In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE
  3. Im dritten Schritt wird um das Motiv herum ausgeschnitten. Lass bitte einen Rand bzw ein Abstand von ca 4-5mm bis zur Kontur deines Motivs. In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE
  4. Lege 1 ausreichend großes Stück Backpapier innen in das T-Shirt, bzw unter den Stoff und lege das Aufbügelbild auf die gewünschte Stelle des T-Shirts oder was auch immer du aufhübschen möchtest und darauf ein weiteres Stück Backpapier. So bleibt von der Folie nichts am Bügeleisen kleben. Nun kannst du mit dem Aufbügeln beginnen. Das Bügeleisen sollte kräftig aufgeheizt sein und du musst mit ordentlichem Druck bügeln. In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE
  5. Jetzt kannst du das Backpapier auch schon vorsichtig abziehen achte darauf dass auch die Ränder gut am Stoff haften. Sollte das nicht der Fall sein lege das Backpapier einfach noch mal drüber und bügle erneut.  In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE FERTIIIIIIIIG! Tataaataaaataaaa! 😊Da ist das coole Teil! Den ersten Waschgang bei 30 Grad hat es wunderbar überstanden. Ich habe mit einer Gabel und den Fingernägeln drüber gekratzt, es gerubbelt etc. Nichts ist passiert! ICH KANN LEIDER NICHT GARANTIEREN, DASS ES MEHRERE WASCHGÄNGE TATSÄCHLICH ÜBERSTEHT. Das liegt mitunter auch daran, wie gründlich gebügelt wird und wie glatt die Folie ist… 

In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr mit Frischhaltefolie und einer Serviette euer T-Shirt selbst bedrucken könnt. Mit Dingen die ihr bereits zu Hause habt könnt ihr euer eigenes Designer T-Shirt selber machen, indem ihr euer eigenes Aufbügelbild herstellt. Für größere Kinder ist es eine tolle Idee zur Beschäftigung auf einer Kinderparty. So kann jedes Kind sein eigenes T-Shirt mit Wunschmotiv gestalten. Auch Kissen, Decken, Vorhänge, Stofftaschen oder ähnliches lassen sich auf diese wirklich günstige und einfache Art und Weise verschönern. Für die Erwachsenen ist dieses DIY auch eine tolle Möglichkeit T-Shirts für den Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied günstig selbst zu machen. Die Möglichlichkeiten sind hier unbegrenzt. Verschönere mit dieser Idee dein Zimmer / deine Wohnung, indem du Wohnaccessoires aus Stoff mit deinen Aufbügelbildern aufpimpst! SELFMADE PRINTED SHIRT // IRON ON PAPER SELFMADE

Traut euch ran! ES FUNKTIONIERT WIRKLICH!

Für den Junggesellinnenabschied oder Junggesellenabschied könnt ihr mit dieser Anleitung eure T-Shirts günstig und kinderleicht und individuell selbst bedrucken!

Dazu kann man einfarbige Servietten verwenden und anstelle von Motiven ganz einfach Buchstaben ausschneiden und aufbügeln. Eine weitere coole Idee für den Abschied findet ihr hier DIY EINHORNSEKT – SEKT IM EINHORNKOSTÜM – SCHÖN VERPACKT

Einhorngeschenk selber machen! Schön verpackt ist diese weiße Sektflasche. In wenigen Minuten ist so ganz einfach ein Einhorn Sekt gezaubert. Eine schöne Geschenkidee für Einhorn Fans zu ihrer Einhorn Party. Alles was ihr benötigt ist weißes Tonpapier, eine weiße Sektflasche ( Freixenet oder Fürst von Metternich) , Goldpapier, Stoffblumen (Action) und Schleifenband. Lovely do it yourself unicorn sparkling wine tutorial for the next unicornparty- all you need is white paper, gold paper, a white bottle of sparkling wine, flowers and colorful ribbons.

Idee für Erzieherinnen oder Lehrer

Ich könnte mir für ein Abschlussfest der Grundschule oder ein Kindergartenfest gut vorstellen, dass es eine tolle Idee wäre, T-Shirts für die einzelnen Kinder auf diese Weise selber zu machen, um sie dann als tolles Andenken zu überreichen.

 

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim nachmachen!

Beste Grüße,

EURE TINE 💜💜💜

Advertisements

14 Gedanken zu “DIY – Aufbügelbild selber machen

  1. Melanie schreibt:

    Super cool!
    Funktioniert bestens!
    Ich habe es genutzt um ein paar graue Flecken auf den bodies meines Sohnes zu „überkleben“.😄
    Und vielleicht noch zwei Tipps:
    Einmal habe ich die Motive aus der Serviette einfach so ausgeschnitten und dann erst die obere Schicht abgetrennt und zweitens habe ich die untere Frischhaltefolie einfach auf dem Tisch mit einigen Tesafilmstreifen fixiert und wenn man dann die zweite drüber macht, diese an einer Seite auch fixieren und dann kann man sie super spannen und alles bleibt glatt.
    Danke für die tolle Idee!

    Gefällt mir

  2. Kinga Rabenda schreibt:

    Hallo Tine!
    Erstmal danke für deine Idee, sie ist super! Würde sie gerne demnächst ausprobieren. Aber eine Frage hätte ich noch: Aus deinen Kommentaren kann ich erlesen, dass es super hält, aber überlegen die bekleben T-Shirt auch die Wäsche? Egal ob Waschmaschine oder Handwäsche. Oder würdest du davon abraten?

    LG Kinga

    Gefällt 1 Person

    • Christine schreibt:

      Hallo Kinga!
      Danke für die lieben Worte! 💜 Deine Frage muss ich mit ja und nein beantworten. Auf dem einen Baumwollshirt hielt es nicht eine einzige Wäsche durch. Auf dem anderen hingegen ist es nach mehreren Wäschen immernoch drauf.
      Ich kann dir nicht garantieren, dass es hält. Auf dem Trainingsanzug war es auch nach 60 Grad noch drauf (wir wollten es wirklich loswerden😉). Vielleicht spielt ja auch der Stoff eine Rolle…

      Probier es aus!! Viel Spaß wünsche ich dir!
      Liebe Grüße,

      TINE 💜💜💜💜

      Gefällt mir

  3. Anne schreibt:

    Hallo Tine, ich hatte gerade noch eine Verbesserungsidee, als ich die Anleitung gelesen habe. Schneide doch einfach erst das Motiv aus und fummele danach die oberste Schicht ab. Dann sollte es leichter gehen.
    Ansonsten bin ich von der Idee total begeistert und werde es bestimmt mal mit meiner Tochter zusammen ausprobieren.

    Gefällt mir

    • Christine schreibt:

      Hallo liebe Anne!
      Da hast du nicht unrecht! Das ist grundsätzlich einfacher. Bei meinem Olaf aber hatte ich es vorher auch so versucht und da er so dünne Ärmchen hat, sind diese beim Auseinanderpflücken der Serviette abgerissen. Wenn man grobe Formen ausschneidet, ist dein Vorschlag sicher besser bzw. einfacher umzusetzen.

      Viel Spaß beim Nachmachen!

      Liebe Grüße,
      💜TINE

      Gefällt mir

  4. Anne schreibt:

    Ach und noch einen Hinweis habe ich, wenn ich die Kommentare lese. Generell hält alles besser, wenn das entsprechende Teil schon ein paar mal vorgewaschen wurde. Auf Stoffen und Klamotten ist anfangs immer Appreptur drauf (eine Art Konservierungsmittel für Stoffe). Die sorgt dafür, dass der Stoff Farben und auch aufgebügelte Sachen abstößt. Wird das T-Shirt also zwei, drei mal vorher gewaschen, ist die Appreptur raus und das Bügelbild sollte danach die Wäsche überstehen.

    Gefällt 1 Person

    • Christine schreibt:

      Yaaay! Daaaanke für den Hinweis! Das ist ja mal gut zu wissen! Tatsächlich! Das eine Shirt, auf welchem das Aufbügelbild immernoch super ist… das hatte ich vorher bereits mehrmals gewaschen. Das andere Shirt war neu und ungewaschen. Interessant!

      Danke dir!
      💜💜💜

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s