Kräuterbutter mit Meersalz -REZEPT-

Selbstgemachte Kräuterbutter – ein tolles Mitbringsel zur Grillparty

Die Grillsaison ist längst eröffnet! Da darf eine frische, selbstgemachte Kräuterbutter natürlich nicht fehlen. Hier habe ich für euch ein kleines Rezept mit Anleitung, sodass ihr ganz einfach eure eigene Kräuterbutter herstellen könnt (ohne komische Zusatzstoffe und nur mit den Kräutern, die ihr auch tatsächlich mögt).

In Backpapier eingewickelt ist die Kräuterbutter auch ein tolles Mitbringsel zur Grillparty. Unten in den Fotos, zeige ich euch, wie ihr das ganze hübsch verpacken könnt.

 

ZUTATEN für die Kräuterbutter:

  • 200 g weiche Butter
  • 1/2 TL Meersalz aus der Mühle
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Hand voll gehackte Kräuter (ich habe Schnittlauch, Salbei, Thymian, Currykraut und Bärlauch verwendet)
  • etwas Pfeffer
  • 1/2 TL geriebene Zitronen- oder Limettenschale (unbehandelt)
  • Frischhaltefolie

ZUBEREITUNG:

  1. Butter in Würfel schneiden (so wird sie schneller weich). Die Würfel in eine Rührschüssel geben und mit einem Handmixer aufschlagen.
  2. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse pressen 😁 und der Butter beigeben.
  3. Die gewaschenen Kräuter mit einem Küchentuch abtupfen, klitzeklein hacken und mit der geriebenen Zitronenschale ebenso in die Schüssel geben.
  4. Das ganze gründlich miteinander verrühren.
  5. Nach Geschmack mit Pfeffer würzen und bei Bedarf etwas nachsalzen.
  6. Nun etwa die Hälfte der Kräuterbutter mit einem Esslöffel in die Mitte der zurechtgeschnittenen Frischhaltefolie (ca30 x 30 cm ) setzen. Dann die Frischhaltefolie zur Hälfte darüberklappen, die Enden (rechts und Links von der Butter) zusammenfassen und durch Zwiebeln der Enden wie ein Bonbon verpacken.
  7. Die restliche Kräuterbutter ebenso zur Rolle formen und dann im Kühlschrank fest werden lassen. Schon eine Stunde später kann’s losgehn!

Fertig ist eure selbstgemachte würzige Kräuterbutter 💜 ! Wirklich einfach, oder?!

Selbstgemachte Kräuterbutter mit Meersalz für das Grillfest - Rezept

Selbstgemachte Kräuterbutter mit Meersalz für das Grillfest – Ein einfaches und schnelles Rezept. Hübsch verpackt ist es ein tolles MITBRINGSEL!

KLEINER TIPP:

Sollte es dazu kommen, dass ihr eure Kräuterbutter überwürzt habt, kann man ganz einfach etwas normale Butter dazu geben und mit unterrühren.

Ihr könnt natürlich auch völlig andere Kräuter wie Basilikum, Rosmarin, Estragon etc. verwenden. Das ist Geschmacksache.

20170511_195345

Hübsch verpackt: Die in Frischhaltefolie gerollte Kräuterbutter nochmals in einen Streifen aus Backpapier einwickeln. Mit einem Juteband und Wollfäden kann man noch ein kleines Bündel aus Kräutern anbinden. 

Viel Spaß beim AUSPROBIEREN!

💜💜💜EURE TINE💜💜💜

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s