Schnelles Frühstück – SONNE IM SCHNEE

 KLEINE MAHLZEIT – SCHNELL UND GÜNSTIG! OHNE VIELE ZUTATEN

Darf ich vorstellen?!- Ei einmal anders! Woher ich dieses Rezept habe? -Von Mama <3!

Wenn es mal schnell gehen muss, kommt die Sonne im Schnee öfters mal auf den Tisch. Und für verzweifelte Mamis, die nicht wissen, wie sie ihren Kindern das Eieressen beibringen sollen, ist dieses Rezept eine tolle Idee, den Kids das Ei nahe zu bringen. Also bei uns hat es wunderbar funktioniert!!

ZUTATEN:

(Für 4 Personen)

  • 4 Eier
  • 4 Scheiben Brot
  • Wurst (Salami, Lyoner, Kochschinken…)
  • Butter
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. Schnittlauch und Petersilie

SO WIRD’S GEMACHT:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereit stellen.
  2. Eier trennen. Versucht hierbei das Eigelb nicht zu beschädigen, denn das wird eure Sonne. In einem hohen Gefäß (etwa ein Messbecher) wird nun das Eiweiß mit Salz und Pfeffer gewürzt und steif geschlagen.
  3. Mit der Butter bestreicht ihr nun die Brote. Belegt dann die Brote mit der Wurst.
  4. Jetzt setzt flöckchenweise das steife Eiweiß mit einem Esslöffel auf das Wurstbrot. Drückt in die Mitte eine Mulde für das Eigelb und setzt es vorsichtig mit einem Löffel hinein.
  5. Zuletzt kommen die Brote auf das Backblech und dann für 5-8 Minuten in den Backofen. Schaut hin und wieder mal in den Ofen, denn von Modell zu Modell kann es sein, dass sich die Backzeit verringert. Fertig ist die Sonne im Schnee, wenn die Spitzen des Eiweißes goldgelb sind.
  6. Wer möchte, der kann nun Schnittlauch und Petersilie darüberstreuen!

Schon ist euer schnelles Gericht zum Verzehr bereit!

Schnelles Frühstück ~ Sonne im Schnee

 

Ein tolles Rezept ohne viel Schnickschnack, wenn die Zeit kein 3-Gänge-Menü zulässt!

Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

BESTE GRÜßE,

EURE TINE!!!

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Schnelles Frühstück – SONNE IM SCHNEE

  1. kisudoesstuff schreibt:

    Das sieht ja mal Klasse aus (; Ich kenn ja nur Süßspeisen, die mit Eischnee zubereitet werden, aber pikant hab ich sie noch nie probiert. Muss ich unbedingt mal nachholen & dieses Rezept nach’backen‘ :3

    In diesem Sinne:
    Stay awesome ♡

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s